Massenimpfungen?

Wem es noch nicht aufgefallen ist: Mit bemerkenswerter Regelmäßigkeit werden jedes Jahr zum Sommer und im Herbst dieselben Gesundheitsgefahren heraufbeschworen und Werbekampagnen in Gang gesetzt. Im Sommer sind es Holzböcke, die sich massenhaft in unseren Wäldern verbreiten, über Wanderer herfallen und eine Hirnhautentzündung übertragen (können), im Herbst und Winter ist es eine Grippeepidemie, die sich wie die Zeckenplage Monate später als Windei herausstellt. Der Pharmaindustrie und dem -handel verschafft das allerdings ein umso besseres Geschäft, je mehr Menschen sich in Panik versetzen und impfen lassen.

Ich stelle mich nicht generell gegen das Impfen. Denn ich sehe durchaus, dass ein Impfschutz unter Umständen nötig und wirksam sein kann. Ob die Pockenimpfung, die ich vor fast 80 Jahren bekam, etwas genützt hat, weiß ich nicht, sicherlich aber haben die piqûres, die mir 1949 in Algerien gegen die Cholera, Malaria, T.A.B.D.T. und nochmals gegen die Pocken verpasst worden sind, vor allem nachher in Vietnam ihren Zweck erfüllt. Es waren Kombispritzen.

Einige meiner Legionskameraden hatten allergische Reaktionen, nämlich Tennisball-große Pusteln auf der Schulter. Möglich, dass der Impfstoff zu alt war oder verunreinigt. Dennoch wurden Legionäre Malaria-krank und hatten auch noch später, als sie längst ins Zivilleben zurückgekehrt waren, Anfälle.

Ein nachweisbar positives Beispiel: In Deutschland konnte durch die Polio-Impfung die Kinderlähmung ausgemerzt werden. Es muss also differenziert und jeweils im Einzelnen entschieden werden.

Jede Schutzimpfung kann das natürliche Immunsystem stören, wenn nicht sogar zerstören. Deshalb ist es in der Regel besser, sein eigenes Immunsystem zu stärken.

Zecken gehörten während meiner Kindheit in Ostpreußen zum Sommer. Sie sind keine angenehmen Gäste. Wir haben sie mit der Pinzette aus der Haut herausgezogen.

Mehr hierzu auf der Seite GESUNDHEIT im ZEITFRAGENFORUM → http://www.dietrichstahlbaum.de

S. a. Ärzte für individuelle Impfentscheidung e. V. → https://www.individuelle-impfentscheidung.de/

Von blog.de (10. 05. 2007) übernommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s