Pan (Gedicht)

Boddenm bei Ahrenshoop

Auf einem Teich bei Marl NRW
Auf einem Teich bei Marl NRW

PanDietrich Stahlbaum
P a n
Die Teiche blühen, und die Schilfe schwätzen
noch immer über diesen Zwischenfall
wie junge Mädchen: mit Entsetzen:
„Syrinx ist fort! Ihr Kleid in Fetzen!
Wir suchen überall.“
Ein Vogel flötet. Eine Nachtigall?
Füchsinnen bellen.
Ein Reiher ritzt
mit dem Schnabel an den blanken Stellen
Figuren in den Wasserspiegel ein.
Da, es ist Pan! Er sitzt
neben den Quellen
auf einem Stein
und regt die Mädchen auf und die Libellen.
Ihre Lippen schwellen,
als lutschten sie Morellen.
Sie sind erhitzt,
sehnen sich danach und fliehn davor.
Pan hat sich ein Instrument geschnitzt
und spielt ihnen sein Lied ins Ohr,
ein Lied aus Schmerz und Lust und Wahn.
Er wühlt sie auf in ihren Tiefen.
Die einmal mit ihm schliefen,
sind ihm für immer untertan.

(16.8.1959)
[In: PANS VERSUNKENES PARADIES. Texte und Musik. Hörbuch Pos.9]

Fotos und Text  © Dietrich Stahlbaum 2012Cover PANS VERSUNKENES PARADIESPANS VERSUNKENES PARADIES. Texte und Musik (Hörbuch) 2011 *
– mit einem Hirtengott auf literarisch-musikalischer Reise nach Arkadien
Naturgeschichten von Arkadien bis heute:

PAN – alle Geheimnisse der Natur offenbaren sich ihm, dem Wächter der Natur. Der freche „ungöttliche“, geheimnisvolle und lüsterne Naturgott zählt bis heute zu den beliebtesten Göttergestalten.
An seiner Seite tauchen die beiden Künstler in die geheimnisvolle Welt der Natur ein und entdecken auf ihrer Reise nach dem versunkenen Arkadien „fabelhafte“ Geschichten, Mythologien und Gedichte. Literarische Wegbegleiter auf diesem poetischen Wort- und Klangabenteuer sind Homer, Ovid, Friedrich Hölderlin, Novalis, Jean Paul, William Shakespeare, Charles Baudelaire, Gioconda Belli, Else Lasker-Schüler, Oskar Wilde und viele andere.
Es entsteht ein fein ineinander gesponnenes Netz aus Erzählen, Darstellen und poetischen Klangphantasien. Diese Symbiose aus Wort und Komposition hat einen magischen Zauber und ist für den Zuhörer ein gleichermaßen literarisches wie musikalisches Erlebnis!
[Covertext]

Rezitation: Moritz Stoepel → http://www.moritzstoepel.de/
Komposition & präpariertes Klavier: Matthias Frey → http://www.matthias-frey.com/
Aufnahme, Schnitt, Mischung: Matthias Frey
Laufzeit ca. 79 Min
Verlag: steinbach sprechende bücher
15 Euro + 2,- Porto — CD bestellen hier → vsergl@freenet.de

Inhalt:

PAN Imhalt IPAN Inhalt II* Projekt zum diesjährigen Thema des Kultursommers Rheinlandpfalz und der BuGa in Koblenz. Live-Auftritte und dieses Hörbuch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s