„Globalisierung ist Privatisierung und gegen das Gemeinwohl“ (José Bové)

Die Bauern und Bäuerinnen sorgen dafür, dass wir nicht verhungern, und müssen dennoch in vielen Regionen der „Dritten Welt“ für Hungerlöhne arbeiten, damit wir im Supermarkt für Nahrungsmittel wenig auszugeben brauchen, dafür umso mehr für andere Industrieerzeugnisse und überflüssige Luxusartikel ausgeben können. Deshalb ist es wichtig, daran zu erinnern, wo die natürlichen Grundlagen unseres Lebens hauptsächlich geschaffen werden und wie gefährdet sie sind.

Denn auch wir sind durch unsere Konsumgewohnheiten für die Misere der Landwirtschaft mit verantwortlich. Da genügt es aber nicht, Regionale Marktprodukte aus Erzeugerhand zu kaufen, um auf diese Weise der neokolonialistischen Globalisierung entgegenzuhandeln, – vielmehr sollten wir statt billige, industriell „veredelte“ Nahrungsmittel ökologische Produkte, Lebensmittel, kaufen, wenn möglich, aus der Region und der Jahreszeit entsprechend. Beispielsweise sind Tomaten im Winter reinster Luxus. Auch VerbraucherInnen mit geringem Einkommen können sich auf eine ökologische Lebensweise umstellen, indem sie ihre Konsumgewohnheiten ändern.

In Frankreich ist die globalisierungskritische Protestbewegung der Bauern entstanden, nicht zufällig auf dem

Larzac, Landschaft mit Grüner Sonne

Larzac, einer Hochebene südlich von Millau,

wo bereits in den 70er Jahren mit Erfolg gegen die geplante Erweiterung eines Truppenübungsplatzes und die Zerstörung einer einzigartigen Naturlandschaft massenhaft protestiert worden ist und der ökologische Landbau in Frankreich seinen Anfang nahm.* Durch seine spektakulären Aktionen seit damals weltweit bekannt geworden ist José Bové, der in Millau einen McDonald`s-Schuppen auseinander nahm, genetisch veränderte Reispflanzen vernichtete und dafür mehrmals einsitzen musste.

—————————
Unten ein Link zu einem Artikel über José Bové.

* Ich habe den Larzac

Larzac0002Larzac, Schafsherde0001in den siebziger Jahren und danach ein gutes Dutzend Mal besucht und in einem Reisebericht Auf der Suche nach der grünen Sonne die Landschaft, die Geschichte des Widerstandes und die Ökologisierung beschrieben. (In: Dietrich Stahlbaum: Der kleine Mann. Geschichten, Satiren, Reportagen aus sechs Jahrzehnten, Recklinghausen 2005. )

José Bové für die Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft
=> http://www.dreigliederung.de/news/01122000.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Werner A. Krebber | Gelsenkirchen

Autor | Blogger | Journalist | Säkularer Seelsorger

Querbeez

durch die Welt der Bücher

Aus Wald und Wiese

photography, paintings & poetry

Philosophie-Taxi

Alles nichts Konkretes

GOLDENDOTS

FASHION & LIFESTYLE BLOG

SIC LUCEAT LUX

by Christopher v. Badengoth

Feine Arbeiten

Handarbeiten sowie Tipps aus Küche und Garten

Tom. Fotoblog

Fototouren

Ragas' Ruhrpott

Fotografie, Lifestyle and more

Ihnes Döpkens Photographie MY VIEW

Herzlich willkommen ... meine Fotos anzuschauen. Motive aus der Natur und von Menschen oder von Menschen Geschaffenes, die mich berühren oder beeindrucken in ihrem Ausdruck, in der Farbgebung, in der Gewaltigkeit oder im Zusammenspiel und die ich mit meinem Blick im Bild festhalte.

Radelnder Uhu

If you can't go on, just keep on going! (Claus Czycholl)

linislife

Gedanken und Gedichte von mir für die Welt :-)

Jule wandert

Berichte der Wanderungen von Jule und ihren Dosenöffnern

wasgesternwar.com

geschichten von heute, gestern und morgen

Der Komoediant - literarisch, politisch, gesellschaftlich

Gesellschaft, Politik und Allerlei. Meinungsfreudig, persönlich und politisch inkorrekt - meistens jedenfalls.

PESTIZIDFREIE REGION - ©®CWG

PESTIZIDFREIE REGION - STIMME DER NATUR - REALE MITMACH-BEWEGUNG - INFO FORUM

The secret of life is the melody of love

Das Leben ist wie ein Baum voller Blüten

Spirit Kreativ

Studio für Spiritualität und Kunst

%d Bloggern gefällt das: